KabelBW Kunden werben Kunden – Zweiter Akt

März 8th, 2009


Man glaubt es kaum, aber ich werde einen zweiten Versuch wagen. Ein Freund hat sich heute mit der Frage an mich gewendet, ob man KabelBW empfehlen kann. Haha – was soll ich dazu sagen? Natürlich ist dieses Theater mit der letzten Kundenvermittlung unfassbar. Aber auf der anderen Seite ist der Preis und die Leistung bei KabelBW unschlagbar gut. Und wenn man das ganze mit etwas Distanz betrachtet, dann kommt man zwangsläufig zu dem Schluss dass es bei den anderen Anbietern doch genauso zu geht. Vielleicht ist es dort sogar schlimmer.

So musste beispielsweise ein Freund von mir fast 4 Monate auf seinen Telefon- und Internetanschluss von Arcor warten. Die Telkom-Techniker konnten mehrfach die Klingel bzw. die Straße nicht finden und Arcor war ebenfalls nicht in der Lage dies als Problem zu erkenne und zu handeln. Ein ähnliches Szenario hatte sich ja bei meinem Nachbarn mit Alice abgespielt und ein anderer Bekannter berichtete mir ebenfalls darüber dass er nun wochenlang auf seine Anschluss warten muss da die Telekom keinen Termin frei hat – oder so!?

Ich finde diese Entwicklung höchst fragwürdig. Zwar sind die immer weiter fallenden Preise für uns Verbraucher eine schöne Sache, wenn am Ende aber nichts mehr funktioniert, keiner mehr Bescheid weis und ich nur noch mit Call-Computern oder völlig ahnungslosen Hotline-Mitarbeitern telefonieren kann, die nicht können, nicht dürfen oder auch gerade keine Lust haben, was hilft es mir dann wenn das Produkt fast kostenlos ist?

Zurück zum Thema, ich habe also eine erneute Kundenvermittlung gemacht – dieses mal verfüge ich ja bereits über ein Zanox KabelBW Kunden empfehlen Kunden Konto – mal sehen ob es dieses mal Reibungslos über die Bühne geht.


7 Responses to “KabelBW Kunden werben Kunden – Zweiter Akt”

  1. Patrick Eustermann on März 9, 2009 01:22

    Internet via KabelBW…

    Nach langer Rechercher und allerhand Rechenspielchen habe ich mich nun für einen CleverKabel 6 Internetanschluss bei KabelBW für meine neue Wohnung entschieden. Ob alles glatt läuft bleibt abzuwarten – immerhin hat die Vormieterin mit dieser Lösung…

  2. togis on April 21, 2009 19:42

    Unfassbar aber wahr – die Provision wurde dieses mal ohne Beanstandung gewährt 😀

  3. damn on Mai 6, 2009 14:57

    ich bin momentan wieder am kämpfen ob ich die prämie bekomme… bestellung über kwk-link aber nix im verwaltungsbereich…
    schei.. laden!

  4. togis on Mai 7, 2009 14:26

    tata – am 10.05. soll die Prämie ausbezahlt werden. Also muss man wohl etwa 2 Monate warten bevor man das Geld bekommt.

  5. Irina on September 27, 2009 13:11

    naja, gegen geldgier ist wirklich kein kraut gewachsen.
    sich erst auskotzen über die schlimmen betrüger, die einen hinters licht führen und versprechen nicht halten, am liebsten noch verklagen, öffentlich anprangern usw.
    Und dann bei der nächsten Gelegenheit wieder zur eigenen Bereicherung einknicken. wie konsequent und glaubwürdig!

  6. admin on September 27, 2009 17:31

    Nun da fällt einem dann doch nix mehr ein. Offenbar verdienst Du noch kein Geld oder hast das nicht ganz begriffen. Was hat den das mit Geldgier zu tun? Ich bin ja mit KabelBW ansich zufrieden. Warum soll ich sie dann nicht weiter empfehlen? Ich hätte das sogar ohne Geld gemacht aber warum soll ich die 50,- Euro nicht nehmen wen sie mir angeboten werden? Was hat das denn mit Konsequenz oder Glaubwürdigkeit zu tun? Ein gutes Unternehmen kann zum einen mit Kritik umgehen und würde in so einem Fall sogar prüfen was da schief gelaufen ist. Das wäre eine super Sache, würde mir entgegen kommen und mich zu einem wesentlich überzeugteren KabelBW Kunden machen. Das Program läuft übrigens nicht über KabelBW sondern über ZANOX. Das mag eins der Probleme sein aber das ist einfach nicht meine Aufgabe als Kunde.
    Ich würde mir wünschen Du würdest was daraus lernen, oder KabelBW, oder ZANOX. Ich für meinen Teil kenne viele Leute die mir genau die selben Geschichten erzählen, Fazit – da stimmt was nicht.

  7. jogibaer on Dezember 13, 2011 19:51

    Ich kann hier nur bestätigen, was für ein Saftladen Kabelbw ist!!! Auch ich habe monatelang über die teure Hotline meinen Anspruch auf eine Prämie versucht geltend zu machen, mit dem Erfolg dass ich nach dem zehnten Telefonat und scharf formuliertem Email an ZANOX verwiesen wurde, was die Sache aber nicht besser machte. Nach zwei Jahren habe ich nun aufgegeben und werde keinen Anwalt einschalten das ist mir’s nicht wert. Ich möchte nur alle davor warnen, dass da nicht unbedingt alles rund läuft. Das Produkt an sich ist in Ordnung und der Preis stimmt auch, aber der Rest: Katastrophal!

Comments RSS

Leave a Reply

Name (required)

Email (required)

Website

Speak your mind