KabelBW Kunden werben Kunden – Zweiter Akt

März 8th, 2009


Man glaubt es kaum, aber ich werde einen zweiten Versuch wagen. Ein Freund hat sich heute mit der Frage an mich gewendet, ob man KabelBW empfehlen kann. Haha – was soll ich dazu sagen? Natürlich ist dieses Theater mit der letzten Kundenvermittlung unfassbar. Aber auf der anderen Seite ist der Preis und die Leistung bei KabelBW unschlagbar gut. Und wenn man das ganze mit etwas Distanz betrachtet, dann kommt man zwangsläufig zu dem Schluss dass es bei den anderen Anbietern doch genauso zu geht. Vielleicht ist es dort sogar schlimmer.

So musste beispielsweise ein Freund von mir fast 4 Monate auf seinen Telefon- und Internetanschluss von Arcor warten. Die Telkom-Techniker konnten mehrfach die Klingel bzw. die Straße nicht finden und Arcor war ebenfalls nicht in der Lage dies als Problem zu erkenne und zu handeln. Ein ähnliches Szenario hatte sich ja bei meinem Nachbarn mit Alice abgespielt und ein anderer Bekannter berichtete mir ebenfalls darüber dass er nun wochenlang auf seine Anschluss warten muss da die Telekom keinen Termin frei hat – oder so!?

Ich finde diese Entwicklung höchst fragwürdig. Zwar sind die immer weiter fallenden Preise für uns Verbraucher eine schöne Sache, wenn am Ende aber nichts mehr funktioniert, keiner mehr Bescheid weis und ich nur noch mit Call-Computern oder völlig ahnungslosen Hotline-Mitarbeitern telefonieren kann, die nicht können, nicht dürfen oder auch gerade keine Lust haben, was hilft es mir dann wenn das Produkt fast kostenlos ist?

Zurück zum Thema, ich habe also eine erneute Kundenvermittlung gemacht – dieses mal verfüge ich ja bereits über ein Zanox KabelBW Kunden empfehlen Kunden Konto – mal sehen ob es dieses mal Reibungslos über die Bühne geht.